Mein wahres Leben: Statistiken

Donnerstag, 31. Mai 2012

Statistiken


Heute habe ich mir mal die Statistiken zu meinem Blog angesehen.
So finden mich die meisten durch Suche nach meinem Namen, mit verschiedenen Schreibweisen oder auch durch Wörter, die mit meiner Transidentität oder Operation zusammenhängen. Aber es sind auch Suchwörter dabei, wo ich staune, damit gefunden worden zu sein. So, zum Beispiel, hat mich jemand gefunden durch „Praktiker Halberstadt“ oder „Einkommenssteuererklärung 2011“ Ich habe versucht, das nachzuvollziehen, habe aber dann spätestens auf der 10. Seite aufgegeben.

Auch bei den verweisenden Websites sind Seiten dabei, die kenne ich nicht.

Was mich erstaunt, dass das Publikum nicht nur aus dem deutschsprachigen Raum kommt.

Deutschland
10.616
Österreich
305
Vereinigte Staaten
171
Russische Föderation
137
Schweiz
97
Frankreich
28
Vereinigtes Königreich
20
Niederlande
16
Kuwait
14
Japan
10

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    über diese Sachen wundere ich mich bei mir auch. Dass ich viele Treffer über "high heels" kriege ist ja normal, aber was hat mein Blog mit "Olivia Jones ohne Verkleidung" zu tun???

    In meinen top-10-Ländern findet sich übrigens Uganda auf Platz 8, warum auch immer.

    LG Corinna ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      vielleicht hat da jemand einen preiswerteren Ersatz von Olivia Jones für eine Travestie-Show gesucht?

      LG Andrea

      Löschen
    2. Hallo Andrea,

      ich habe mal etwas mit Google gespielt und auch mit dieser Abfrage und nun ist auch dein Blog in der Trefferliste und zwar wegen meinem Kommentar oben.

      So und jetzt ein kleines Experiment, du kannst ja nach einer Woche mal schaun ob du Treffer über "Olivia Jones Dschungelcamp" bekommst...

      LG Corinna ;)

      Löschen
    3. Hallo Corinna,

      durch den Sucheintrag "Olivia Jones ohne Verkleidung" werde ich schon regelmäßig gefunden, seit Du diesen Kommertar geschieben hast.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hi Corinna

    Uganda? Meine Überzeugung ist/wäre das da jemand ein Proxy benutzt!
    Oder es hat sich tatsächlich bis nach Zentralafrika herumgesprochen das da ein Vollweib geboren wird. Auf das stehen die unbedingt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Svenja,

      nicht dass die noch eine Abordnung nach Deutschland schicken um mich zu rauben und auf dem Sklavenmarkt zu verkaufen. ;))

      so manches im Internet ist merkwürdig. So habe ich jetzt in einem meiner Online-Alben einen Fan meiner Füsse. Scheibe ich in den nächsten Tagen noch was zu.

      LG Corinna ;)

      Löschen
  3. Ich hatte mal über einen längeren Zeitraum Besucher vom US Militär, das hat mir dann doch zu denken gegeben. :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde mir auch zu denken geben. Nicht das man da in einem falschen Verdacht gerät.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Gewisse US-amerikanische Stellen lassen sich evtl. durch geeignete Schlüsselworte anlocken:

      http://www.heise.de/tp/blogs/8/152111

      Löschen