Mein wahres Leben: Defekter Thermostat

Montag, 7. Mai 2012

Defekter Thermostat


Meine Frau hatte heute um 11:00 Uhr einen Arzttermin. Wieder einmal mehr hat sich gezeigt, dass trotz Termin die Wartezeit trotzdem enorm ist. Zu Hause waren wir dann erst kurz vor 14:00 Uhr.

Im Bad unserer Dachwohnung ist ein Thermostat der Heizung (Handtuchtrockner) abgebrochen. Ich dachte kein Problem, abschrauben und neues anschrauben. Da er tief unten schlecht zugänglich liegt und ich gesundheitlich noch nicht so kann, habe ich meinen Sohn gebeten, das zu machen. Wir hatten auch noch einen liegen.
Aber es hat sich dann heraus gestellt, dass dieser nicht passt.
Heute war ich dann im Baumarkt mit dem defekten Thermostat, um einen passenden zu kaufen. Aber natürlich hatten sie diese Bauform nicht da. Komplett mit Ventil wollte ich nicht nehmen, da dann der Austausch wesentlich komplizierter ist und aus der Heizungsanlage das Wasser abgelassen werden muss.

Daraufhin bin ich zum Fachmarkt. Im Verkäufer habe ich dann einen Klassenkameraden aus meiner Schulzeit erkannt, den ich schon sehr lange nicht mehr gesehen hatte. Ich habe aber nichts gesagt.
Zu Hause musste ich feststellen, dass dieser Thermostat nicht passt. Also wieder zurück zum Fachmarkt und nochmals umgetauscht.
Da ich dann gemerkt habe, dass der Verkäufer mich irgendwie fragend ansieht, habe ich dann gefragt, ob er überlegt, mich zu kennen. Er bejahte die Frage, aber wusste nicht, wohin er mich „hinstecken“ sollte. Ich habe dann ganz vorsichtig versucht, es Ihm zu erklären und er hatte dann aber damit kein Problem.

Aber auch dieser Thermostat passt nicht. Also morgen noch mal hin.

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    immer wieder lustig die leicht verwirrten Blicke von Leuten die einen eigentlich kennen sollten, aber uneigentlich eben doch nicht tun.

    Mit dem Thermostat ist ja doph. Hat der keine Teilenummer so dass du das Teil online oder evtl. direkt beim Hersteller ordern kannst?

    LG Corinna ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      wir machen es ja den Andern auch nicht einfach, uns wieder zu erkennen. Und wer rechnet auch damit.
      Mit dem Thermostat muss ich morgen noch mal versuchen.

      LG Andrea

      Löschen